KIRSTEN GAHLEN
KIRSTEN GAHLENTrainerin & Coach

HI, ICH BIN KIRSTEN!

Expertin für Neues Lernen und Positive Psychologie, Digital-Pionierin, Dharma-Schülerin, einfühlsame Zuhörerin, motivierende Begleiterin, ELHB (Elisen-Lebkuchen-Hobbybäckerin) und Mama einer zuckersüßen Tochter.

Raue Berge und dichte Wälder sind meine Kraftorte. Als berührten sich in ihr Himmel und Erde, nimmt uns die Natur einfach so, wie wir wirklich sind. Ein Vorbild für uns alle :-). Tägliche Meditationspraxis, schweißtreibender Sport, gutes Essen und entspannende Wellness-Auszeiten halten mich im natürlichen Gleichgewicht. Ein Freak? Quatsch! Ich wohne schließlich in München ;-).

Meine beruflichen Stationen lagen in Lehre, Sales, Führung, Marketing, Hotellerie, Gastronomie, Kreuzfahrt, Reiseveranstaltung, Reiseleitung, Animation, Küche, BWL-/ und Tourismusstudium, in insgesamt 14 Ländern auf 4 Kontinenten. Nach meiner Trainer- und Coach-Ausbildung, lebe ich seit einigen Jahren meine Berufung andere Menschen weiterzubringen.

Mein Credo lautet: „Mit Know-how aus dem Herzen handeln.“


MEINE GESCHICHTE

ARBEITEN UND GLÜCK : HÄ?

Eine besonders leidvolle Erfahrung brachte mich dazu, die allgemeine Weltanschauung in Bezug auf unser Lebensglück zu hinterfragen. Den ganzen Tag im Büro sein, um am Wochenende zu „leben“? Sollte das etwa alles sein? Eine darauffolgende Zeit der Ruhe und tiefen innere Einkehr führte mich zu wichtigen Erkenntnissen:

  1. Wir fokussieren i.d.R. das Defizit, das eliminiert werden soll, statt das, was gut läuft. Wir spüren Frust und Abneigung. Wir leiden.
  2. Wir kämpfen meist gegen das, was wir nicht wollen, statt für das, was uns glücklich macht: Wir fühlen uns müde und ausgebrannt. Wir leiden.
  3. Wenn wir etwas erreicht haben oder es gut läuft, tun wir alles, um es zu beizubehalten: Wir haben Angst, es zu verlieren. Wir leiden.
  4. Wir machen Chef, Kunden und Gehalt für unser (Un)Glück verantwortlich: Wir machen uns abhängig von der Außenwelt. Wir leiden.
  5. Wir trauern der Vergangenheit nach oder hoffen auf eine bessere Zukunft, statt im Hier und Jetzt zu sein: Wir sind rastlos und unzufrieden. Wir leiden.

WIE KÖNNEN WIR DAMIT AUFHÖREN?

Diese Frage wollte ich beantwortet haben! Meine Recherche führte mich zum Dharma (Buddha-Lehre) und, kurze Zeit später, zur Wissenschaft des Lebensglücks, der Positiven Psychologie. Das eine nutzt das Herz, das andere den Verstand, doch die Erkenntnis beider Lehren ist dieselbe: Wir sind wirklich unseres Glückes Schmied! BÄM!

Schon nach einigen Tagen und Aha-Erlebnissen steigerte sich mein Wohlbefinden, was mich gleichzeitig verblüffte und überzeugte. Ich erkannte meine inneren Veränderungen deutlich – im Außen! Innere Ruhe und unbändige Energie machten sich in mir breit. Ich begegnete plötzlich ausschließlich freundlichen Menschen, hatte lauter kreative Einfälle, überzeugte Kunden, die sich vorher sträubten, und, und, und… Das Leben hatte plötzlich einen so tiefen Sinn! Das ist also mit dem Spruch gemeint, dass unsere Gedanken unsere Realität formen!

Nicht jeder kann oder will sich eine berufliche Auszeit für die persönliche Entwicklung nehmen. Oft wissen wir auch gar nicht, wie wir anfangen sollen. Deshalb begleite ich Menschen in ihrem Wachstumsprozess zu mehr Zufriedenheit und Erfolg. Mitten in ihrem Joballtag!

Garantiert: 100% mit Knowhow aus dem Herzen.

Ich freue mich von dir zu hören!

Deine

MEINE VERANTWORTUNG

Meiner Meinung nach hat jeder Unternehmer, egal ob Freiberufler oder Konzern, eine gesellschaftliche Verantwortung. Eine funktionierende Nachhaltigkeitsstrategie deckt die drei Säulen dieser „Corporate Social Responsibility“ ab: people, planet, profit. Um in meiner Arbeit als Trainerin, Beraterin, Coach und Dozentin meinen positiven gesellschaftlichen Effekt sicherzustellen, halte ich mich an folgende CSR-Guidelines.
Aus Überzeugung arbeite ich ausschließlich mit Kunden mit ähnlichem Verantwortungsbewusstsein.

SOZIALE VERANTWORTUNG

Meinen Kunden, Teilnehmern, Kollegen, Geschäftspartnern und Wettbewerbern gegenüber verhalte ich mich stets wertschätzend, ehrlich und fair. Hierzu habe ich den ⇒“Berufskodex des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e. V.unterzeichnet. Dabei lege ich großen Wert auf klare Kommunikation und Transparenz jeglicher Prozesse und Kosten der Zusammenarbeit. Ich sehe mich als zuverlässigen Dienstleister, der sich seiner Verantwortung für nachhaltige Lehre und Entwicklung anderer Menschen bewusst ist und entsprechend handelt.

Als Mitglied des Deutschen Coaching Fachverbandes unterstütze ich mit dem Stiftungsfonds Deutscher Coaches die Deutsche Welthungerhilfe.

Statt Weihnachtsgeschenke zu versenden, spende ich im Namen meiner Kunden den entsprechenden Betrag an soziale Organisationen und Einrichtungen, deren Beitrag zu unserer Gesellschaft mir besonders am Herzen liegen, wie Kinderkrankenhäuser oder lokale Seelsorgestellen.

ÖKOLOGISCHE VERANTWORTUNG

Das im Seminar und Coaching verwendete Material setze ich ressourcenschonend ein und vermeide Verschwendung. Dabei setze ich auf hochwertige langlebige Produkte für mich und meine Teilnehmer und nutze möglichst ökologisch zertifiziertes Arbeitsmaterial. Ich nutze ausschließlich Wege papierloser Kommunikation und Werbemaßnahmen sowie den digitalen Angebots- und Rechnungsversand.

Sofern möglich, nutze ich öffentliche Verkehrsmittel und reise klimaneutral oder ersetze Reisen durch Online-Trainings/ -Coachings.

WIRTSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG

Ein positiver wirtschaftlicher Effekt meiner Leistung gilt gleichermaßen für mich, wie auch für meine Kunden und Klienten. Moderne Tools, Online-Lösungen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse machen meine Coachings und Seminare 100% zukunftsfähig.

Als Mitglied im DFC verpflichte ich mich zu jährlich 30 Stunden eigener Weiterbildung, um höchste Qualität meiner Dienstleistung und einen nachhaltigen Lernerfolg meiner Teilnehmer und Klienten zu gewährleisten. Individuell entwickelte Seminare und passgenaue Coachings, schlanke Prozesse und faire Honorare sind für mich selbstverständlich.

Ich bemühe mich stets um eine langfristige gute Zusammenarbeit für nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg aller beteiligten Parteien.

Kirsten Gahlen ist:

Entwicklerin des
POSITRAIN® Trainingsmodells

Teil der Bewegung Entrepreneurs for Future

Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching

Mitglied der International
Positive Psychology Association